METTLACH Im Rahmen der Kampagne „Mettlach lebt gesund“ steht in diesem Jahr das Thema „Herzgesundheit und Herzsicherheit“ im Fokus.

In Zusammenarbeit mit dem Projekt „HerzGesund“ findet hierzu am Donnerstag, 17. Mai, die Auftaktveranstaltung „Cardio-Day“ im Cloef-Atrium Orscholz statt.

Kostenfreie Herz- und Gesundheits-Checks

Prof. Dr. Tim Meyer, Mannschaftsarzt der deutschen Fußballnationalmannschaft, wird als namhafter Referent u. a. den Sport als Therapie für Herz-Kreislauf-Erkrankungen ins Blickfeld nehmen und dabei gleichzeitig über seine Erfahrungen aus seiner Arbeit mit der Nationalmannschaft berichten. Darüber hinaus besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit zur Durchführung eines kostenfreien Herz- und Gesundheits-Checks.

Sollte es trotz einer „Herz-Gesunden“ Lebensweise zu dem einem plötzlichen Herzstillstand kommen, kann der Einsatz eines Defibrillators zu einer lebensrettenden Maßnahme werden; der Einsatz eines solchen Defibrillators wird beim „Cardio-Day“ für Laien verständlich erklärt und praktisch vorgeführt.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Der „Cardio-Day“ am Donnerstag, 17. Mai, ab 16 Uhr bietet kostenfreie Herz- und Gesundheits-Checks mit Fachberatung und professioneller Auswertung, Ausstellerbörse mit IKK Südwest, Verein „Herzensengel“, „Gnus eG“, Johannesbad- Fachklinik Gesundheits- und Rehazentrum Saarschleife, Fitness-Forum Mettlach, „Marx MediTech“, Info-Stand „Wege aus der Stressfalle“.

Um 18 Uhr ist die Begrüßung und Einführung durch Bürgermeister Daniel Kiefer, Ministerin Monika Bachmann, Prof. Dr. Jörg Loth – Vorstand der IKK Südwest, und Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich.

Um 18.20 Uhr referiert Prof. Dr. med. Tim Meyer – Mannschaftsarzt der Fußball-Nationalmannschaft zum Thema „Untersuchungen der Sporttauglichkeit – aktueller Stand und neue Entwicklungen“. Gerd Müller vom Team „HerzGesund“ stellt um 18.45 Uhr das Projekt „HerzGesund“ vor.

Der Verein „Herzensengel“ überreicht Defribrillatoren

Um 18.55 Uhr startet eine Podiumsdiskussion und die Übergabe von Defibrillatoren durch „Herzensengel e. V.“ an sieben Städte und Gemeinden des Landkreises.

Um 19.15 Uhr erläutert Frank Marx vom Team „HerzGesund“ – die praktische Notfallrettung – das „Verhalten im Notfall – Jeder kann Leben retten“. Gegen 19.55 Uhr ist das Schlusswort von Gerd Müller vorgesehen. Gegen 20 Uhr beginnen die Messungen und die Ausstellerbörse.red./ti

Quelle: https://www.wochenspiegelonline.de/news/article/cardio-day-im-cloef-atrium/

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Impressum | Datenschutz

©2018 HerzGesund | Alle Rechte vorbehalten

Log in with your credentials

Forgot your details?

X